• 24. Oktober 2020
Mathematik Extrem geht in die 9. Runde

– Text: Hr. Rögener | Auswertung & Fotos: Fr. Geist – 

Etwa 100 Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen fanden sich am 22.10.2020 zum Wettkampf „Mathe extrem“ in der Turnhalle ein. Zeitgleich lief der Wettbewerb auch an unserer Partnerschule in Palanga (Litauen), so dass die Ergebnisse beider Schulen am Ende wieder in einer Gesamtwertung erfasst werden konnten. Es galt herauszufinden, welche 5te Klasse in der Lage ist, sportliche Herausforderungen und mathematische Aufgaben gleichzeitig zu absolvieren.

In insgesamt 4 verschiedenen Staffeln mit je 10 Startern aus jeder Klasse spielten Bälle verschiedener Art eine Hauptrolle. Meist wurden nach jeder Disziplin einige Schüler getauscht, damit so viele Kinder wie nur möglich beim Wettbewerb mitmachen konnten. Die Teilnehmer bewiesen Geschicklichkeit im Umgang mit Tennis-, Basket-, Fuß- Gymnastik- und Medizinbällen. Außerdem wartete auf jeden Läufer zur Hälfte der Staffelstrecke eine knifflige Aufgabe, bei der Konzentration und mathematische Grundkenntnisse gefragt waren. Die Stimmung unter den Kindern war toll, die Klassen feuerten ihre Mitschüler lautstark an und jubelten über jeden erreichten Punkt.

Am Ende hatte die 5d ganz leicht die Nase vor den anderen 5. Klassen und teilte sich den ersten Platz mit der ‚Klasė B‘ unserer Partnerschule aus Palanga.

Ergebnisse des Fernwettkampfes "Mathematik Extrem 2020"
Palanga - Bergen 22.10.2020

 
 MannschaftPunkte 
1. PlatzKlasė B
Klasse 5d
94 Punkte
logo_pals logo_stadt
2. PlatzKlasse 5b92 Punkte
logo_stadt
3. PlatzKlasė A
Klasse 5c
91 Punkte
logo_pals logo_stadt
4. PlatzKlasė C90 Punkte
logo_pals
5. PlatzKlasse 5a79 Punkte
logo_stadt

Vielen Dank an alle Beteiligten für das Engagement und
herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

 

Die folgenden Fotos erreichten uns von unserer Partnerschule in Palanga (Litauen)

Und das war in unserer Turnhalle los: